BR Spacenight

ASCII Network
Wie man nun lesen kann, wird die Spacenight auf BR wohl doch nicht eingestellt, sondern soll im Herbst weiterlaufen, dann aber mit Musik unterlegt sein, die unter CC-Lizenz steht. Der BR scheint davon auszugehen, dass diese Musik “frei” im englischen Sinne von “free” also umsonst ist. Dem ist aber mitnichten so.

Urheber (auch Künstler, die sich für die Lizensierung unter dem Creative Commons Modell entschieden haben!) haben einen gesetzlichen Anspruch auf angemessene Vergütung und gerade im Falle eines öffentlich-rechtlichen Senders ist es  nicht nachvollziehbar, dass Redakteure, Editoren (Schnitt), Techniker, Stromversorger etc. pp alle durch  die GEZ den Rundfunkbeitrag mit öffentlichen Geldern finanziert werden, aber Rohstofflieferanten (als nichts anderes ist der Content zu betrachten) davon ausgenommen sein sollen.

Ich kann den Künstlern, die sich für Creative Commons Lizensierung entscheiden nur dringend ans Herz legen:

  • achtet auf Eure Rechte
  • laßt Euch nicht über den Tisch ziehen
  • vom Promotioneffekt allein kann man keine Miete bezahlen

How the Internet really works – and it’s not pretty

When the tech pundits talk about free speech then they easily forget the power structures of the “new world”

This article is worth a read If you have little experience and understanding of what is going on under the hood.

And to the people over at EFF and netzpolitik.org I shout: why don’t you work on democratically based tools and mechanisms to keep forces balanced instead of moving over the currently broken equilibrium of the Internet to the real world?

When it comes to mods, the political model of Reddit is not so much a vast digital democracy, as it’s often framed by fans and users, as online feudalism. Moderators like Violentacrez are given absolute control over their turf in exchange for keeping the kingdom of Reddit strong. Moderators become more or less powerful in direct relation to the number and popularity of the subreddits they moderate, so they try to take over other subreddits to boost their profile in the community. Inevitably, Reddit’s administrators develop relationships with the most influential moderators. Like feuding medieval lords vying for the king’s favor, moderators form alliances or wage epic flame wars over power struggles.

And Googles record gets tainted further

It is amazing to me, that the supporters of free speech (which I am also!!) still see Google as the free and open web.

They have been funding institutes releasing wrongful information about how legislation that is trying to protect content creators may destroy the free internet. But how much interest do they really have in this free pluralistic internet?

But please, read for yourself!

Troubling Google Contractor Allegedly Caught Vandalizing Open Street Map.

Meedia: “Stromberg” im Kino – mit Crowdfunding

Liebe Medienlandschaft: ihr lasst Euch also jetzt vom Publikum UND von den Werbetreibenden bezahlen?

Darüberhinaus bezahlt ihr aber auch alle beteiligten nicht mehr, weil “dabei” gewesen zu sein ja ganz toll für die Vita ist.

Ich frage mich, wie lange das Publikum dieses Spiel noch mittreibt. Kein Wunder werdet ihr schlecht wahrgenommen in der Öffentlichkeit.

Meedia: “Stromberg” im Kino – mit Crowdfunding.