Schadenfreude eines Urhebers — Carta

Bitte den Rest de Artikels auch lesen, aber das hier fasst meine eigene Erfahrung sehr gut zusammen, Danke, Thomas Elbel:

Darum möchte ich den Piraten im Namen aller Urheber, die so ähnlich empfinden wie ich, ein Friedensangebot machen: Nehmt uns ernst, verschaukelt uns nicht mit hinkenden Vergleichen, windiger Netzpropaganda, moralfreiem Technogeschwurbel, oder indem ihr uns wie unselbständige Teenager behandelt. Bezeichnet unsere Werke nicht als wertlos, derivativ oder überflüssig. Erstens ist das angesichts der weltweiten Filesharingstatistiken sowieso wenig überzeugend, und zweitens ist die sensible Künstlerseele zwar nur ein Klischee, aber jedem Klischee wohnt ein wahrer Kern inne. Begegnet uns also auf Augenhöhe, was zum Beispiel bedeuten würde, auf unverhandelbare Positionen zu verzichten. Nur wenn ihr auch dort kompromissbereit seid, wo es weh tut, könnt ihr von uns dasselbe erwarten.Kurzum: Behandelt uns so respektvoll, wie ihr selber behandelt werden wollt.

via Schadenfreude eines Urhebers — Carta.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *