Political Correctness: «Das ist ein normales religiöses Verhalten» | NZZ

Die Menschheit hat sich als eine religiöse Spezies entwickelt. Wir wählen etwas aus, wir kreisen darum, wir verehren es. Von aussen sieht es aus, als ob wir verrückt geworden wären, aber wir sind nicht verrückt, wir haben eine Glaubensgemeinde gebildet. Das hat uns Emile Durkheim gelehrt. Wenn wir um die Kaaba in Mekka kreisen, bringt uns das als Muslime zusammen. Wenn man um eine Opfergruppe kreist, dann ist man vereint in einer Glaubensgemeinschaft, die dasselbe noble Ziel verfolgt. Dann hat das Leben ein

Source: Political Correctness: «Das ist ein normales religiöses Verhalten» | NZZ

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *